HOME HOCHZEIT TURNEN KONTAKT
  karriere trainerin tg söllingen essstörung
         
 

 

 

 

 

 

 

 

 

       

Trainerin

 

 

 

 
Meine eigene sportliche Laufbahn beendete ich im Sommer 1992.
 
Ich zog mich dann erst mal aus dem Kunstturnsport zurück, um meine Krankheit in den Griff zu bekommen.
       
1993 begann ich mit meiner Ausbildung als Sozialversicherungsfachangestellte bei der Landesversicherungsanstalt Baden-Württemberg.
Im Herbst 1994 trat ich in ein Fitness-Studio ein, um einen kleinen Ausgleich zu meinem Büro-Job zu haben. Ich fand sehr schnell Spaß an Aerobic, Funk, Step,...
       
Ich trat in eine Aerobic-Tanz-Gruppe ein und verbrachte mit den Mädels sehr schöne Stunden. Wir hatten zahlreiche Auftritte, u.a. bei der FIBO in Essen.
Im Januar 1995 besuchte ich meinen ersten Aerobic Workshop, um mich als Aerobic-Trainerin ausbilden zu lassen.
Ich arbeitete in 4 verschiedenen Fitness-Studios und besserte mir damit meine Ausbildungsvergütung auf.
Im November 1996 wurde ich in der Deutschen Turnschule Frankfurt zur Aerobic-Basic-Trainerin ausgebildet.
       
Im selben Jahr schloss ich auch meine Berufsausbildung erfolgreich ab.
       
Mein Interesse am Kunstturnsport ist stets geblieben, und daraufhin nahm ich ein Angebot von der TG Söllingen sofort an, als Trainerin die Mannschaft zu verstärken.
       
Bei meinem Arbeitgeber beantragte ich eine Halbtagsstelle, um allen Aufgaben gerecht zu werden. Mein Aerobicpensum beschränkte ich, in dem ich nur noch bei der TG Söllingen mittwochs Stunden gab.
So war der Schritt in eine wunderschöne aber auch knallharte Zukunft getan.
       
       
1997 machte ich meinen Trainer - C - Schein im Kunstturnen, und sammelte meine ersten Erfahrungen als Referentin des Badischen Turnerbundes bei der Trainerausbildung.
1998/99 übernahm ich die vorübergehende Leitung des Landeskader des Badischen Turnerbundes.
1999  übernahm ich die Fördergruppe der TG Söllingen.
2001 legte ich erfolgreich die Prüfung für die Landeslizenz im Kampfrichterwesen
2003 machte ich meinen Trainer - B - Schein
       
Folgende Geheimrezepte habe ich von meinen ehemaligen Trainer/innen übernommen:
 

Rudi Seiter

Entscheidend ist nicht wie gut man ist, entscheidend ist wie lange man durchhält.
Hannelore
Seiter
Man muss einer Turnerin beibringen, dass die Kritik, die Turnerin und nicht den Menschen betrifft.  
Man muss nicht streng sein, um Erfolg zu haben. Auf die richtige Motivation kommt es an.
Harry
Seiter